Ulrich Schödlbauer

Beitragsseiten

17

… aber wozu abschweifen? Hören wir einfach hinein:

»Ein psychisch gestörter Akkadoiker, die Hände starr ums Lenkrad gekrallt, blutige Blicke auf das vor ihm liegende Menschengewühl schleudernd –(ja, er schleudert sie, als müsse er sie, wie einen lästigen Pullover, fortschleudern, um angesichts dessen, was jetzt auf ihn zurast, ganz bei sich selbst zu sein, andererseits auch ganz bei der Tat, also außer sich), ein psychisch gestörter Akkadoiker, sage ich, mit nichts weiter im Hirn als seinem beschissenen ›Auftrag, zusammengetakkert aus ein paar pabloiden Aufrufen zu, sagen wir, extramuranischem Ungehorsam im Feindesland, so ein psychisch gestörter Akkadoiker, ich sagte es bereits, ich ließ mich hinreißen, es zu erwähnen, so ein Mensch, über den wir hier in der Sendeanstalt bisher nichts in Erfahrung bringen konnten außer vielleicht, dass sein Vater nicht begreifen kann, was da abgeht, während offenbar seine Mutter gerade mit einem Nervenzusammenbruch ins Krankenhaus eingeliefert wird, so ein Mensch also, bis dato unauffällig, jedenfalls sagt uns das KKL nichts anderes, so ein Mensch steuert gerade, was ––

Oh mein Gott, was geht da vor?«

 

0
0
0
s2sdefault