Troptardist, nicht zu fassen


mehr Garganelli »

*1984, multimedial arbeitender Künstler und Designer
Lebt in Köln und Berlin


Kurzfilm: CunninLynguists – So As Not To Wake You »

 

geboren 18. März 1929 in Berlin-Dahlem als Sohn des Bildhauers Paul Mersmann, gestorben 25. Februar 2017 in Lichtel (Creglingen).

Daten, Arbeiten, Interpretationen »

Paul Mersmann: Texte »

*1943
lebt in Düsseldorf
geboren 1953
Meisterschüler der Kunstakademie Düsseldorf, künstlerischer Leiter des AortA Kultur e.V., freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitschriften, freischaffender multimedial arbeitender Künstler. Lebt in Duisburg und auf Goa, Indien.

Herbert Schero: Stern, auf den ich schaue. Zur Ästhetik der Behaglichkeit und des Widerstandes
H.J. Schero: Das eigene Fremde. Anspruch und Wirklichkeit der Kulturhauptstadt Ruhr 2010

*1952, Professor für Gestaltung an der RWTH Aachen


*12. Dezember 1947 in den französischen Pyrenäen
lebt in New York

lebt in Frankfurt/Main

geb. 14. Januar 1942 in Breslau
† 3. September 2009 in Schöneck-Büdesheim bei Frankfurt/Main

*1935 in der Küstenstadt Fuzhou der südostchinesischen Provinz Fujian. Seine Lehrer waren Gu Kunbo (1905 – 1970), und Pan Tianshou (1897 – 1971). Mitglied der Zhejiang Malakademie in Hangzhou. Zahlreiche Ausstellungen.

Zeng Mi: zur Person »

 

*1970
 lebt in Köln und in der Türkei