Ulrich Schödlbauer

Beitragsseiten

Sizilien, Ätna. Hausfront mit Eingang. Zwei Stockwerke. Ein Balkon. Satyrn, später Odysseus

Silen erst den abwesenden Bakchos, dann den Zyklopen anredend

Abwesend sprech ich, doch wer fehlt, bist du.
Das sind so Späße, die die Sprache treibt.
Ich nenn dich Bromios, ein anderer Bakchos.
Doch wie du wirklich heißt, das weiß die Not
und die geht barfuß, wie man weiß, im Zweifel.
Wer zweifelt nicht? Ich zweifle. Wär ein andrer ich,
ich zweifelte, als wär ich wieder ich. Was ich
nicht bin, dir folgend: folgte ich dir nicht,
es hätt mich nie an diesen Ort verschlagen,
an dem mich nur Verschlagenheit am Leben
und nah den Trögen hält, für deren Füllung
kein anderer als ich zu sorgen hat.
Ich also bin der Stachel, der mich treibt,
die Schale, die mich leert, und fass den Trog
ich fest ins Auge, sehe ich mich selbst,
als fiele ich in mich hinein. Ein Sturz
bin ich und sturzbesoffen
kennt mich die Welt: Silen.

Das macht mich denken. Bakchos oder Kyklops:
man irrt sich schneller in der Tür als in der Arbeit,
die einen links erwartet oder rechts. Im Kyklops geht
sie niemals aus. Im Bakchos
war sie am ersten Zahltag ausgestanden.
Hier fress ich aus dem Trog, den ich zuvor
mit Eicheln füllte, denn die will das Schwein.
Was noch? Was will das Schwein, wenn es gefressen hat?

Stellt sich vor die Tür und schreit hinein

He du. Was willst du? Soll das Maul ich dir
mit Phrasen stopfen und das Hirn mit Blut?
Reißt du die Fresse auf, dann ich den Darm.
Ich scheiß auf dich. Ich habe Grund.
Wie steh ich da, wenn du im Schlamm dich wälzt?
Bekleckert steh ich da und denk den Teil
mir, den du mir gelassen hast.
Ich will mich mit dir messen. Ich, der Mundschenk,
der Phrasenbub, der einem Rausch
zum Opfer fiel, sofern man Opfer nennt,
was sich die Hacken abrennt, um dabei zu sein.

Davon verstehst du nichts. Dir fehlt
das zweite Aug, das uns erst sehen lässt:
mich und die Meinen. Doch was wir sehn,
braucht eine Rossnatur, ein bloßer Mensch
schaut nach dem Wetter und
hält sich bedeckt.

 

 

0
0
0
s2smodern
powered by social2s