Ralf Willms

Beitragsseiten

4

Eine Kinderszene, die jungen Polizisten, rührend, ihr neues Dress, die ganze Szene hier, diese

ganze Politik. Gefährlich halt, Realität halt. Aber geistig? Ein Kinderstück. Und »5 Freunde« …

im Abseits, die das alles hier aufzudecken suchen …

Doofheit der Geschichte, dafür stehn sie.

Sacco und Vanzetti noch immer … Was für ein ›Grünschnabel‹ sicher ich selbst war. Weit

Ältere damals, ich erinnere den ein und anderen, der wohl an der Stelle stand wo ich jetzt.

Politische Entscheidungen, ein Angriff auf die Arbeit (Pflegetätigkeit) der Partnerin, auf ihr

Einkommen, ihre Gesundheit, ihre äußere und innere Sicherheit. Und dafür steht sie: die

Spritze.

Nur »Gespritzte« »dürfen« ab 16. März 2022 noch in der Pflege tätig sein. Eh ein ›Scheißjob‹.

Weiß auch nur derjenige, der ihn macht.

Wenn sie sich ansteckt, Covid-19 Omikron-Variante, während der Arbeit, erhält sie einen

halben Monat keine Lohnfortzahlung. Frühkapitalismus? Lässt sich nahezu jeden Tag testen,

im Gegensatz zu den Geimpften, aber für sich entschieden, nicht die Spritze.

Verliert also ihre Arbeit. Keine Rücklagen.

Während der Arbeit … sich anstecken … bei höchst widersprüchlichen Gesamtmaßnahmen

… und … keine Lohnfortzahlung.

Der Staat, seine Vertreter sind dabei, darüber hinaus, diese Entscheidung jedem Einzelnen nun

ganz abzunehmen, genannt »Impfpflicht«.

Müde.

Vor 41 Jahren Friedensdemonstration in Bonn, 300.000, 1980.