Ulrich Schödlbauer

Beitragsseiten

Odysseus

Das sind auch Sirenen, aber abgehängte.
Wenn ich hier lebend wieder herauskomm,
dann solls mir gleich sein. Andererseits:
die Weiden sind gut. Von Ithaka blieb nur ein Streifen Hoffnung,
breit genug, die Mannschaft bei der Stange zu halten, aber doch
nicht breit genug, um mich durchzulassen. Ich hab
als Proviant verteilt, was ich an Hoffnung vorhielt,
heut bin ich blank. Wenn ich jetzt
als Niemand hineingehe, dann will ich als
Herr wieder herauskommen. Dieser Silen hat das ganz richtig erkannt.
Ich werde ihn an die Leine nehmen und auf seine Dienste zurückgreifen,
wann immer es nötig sein wird. Diese Leute hier
wollen erlöst werden. Das bedeutet:
ich muss sie enttäuschen. Daher
werde ich veranlassen, dass ihre Enttäuschung
sich über sich selbst täuscht. Ich werde ihr einen Kanal öffnen,
eine Kloake des guten Gewissens, gefüllt mit Gift. Durch meine List
ist Troja gefallen, da werden mir ein paar Schafsköpfe
nicht die Schau vermasseln.

Chor

Wenn ich ihn so, mit sich, seh sprechen, überläufts mich.
Zur Bakchos-Zeit gehörte Hellas uns. Und jetzt …
zählt es uns aus. Gezählt, so oder so, wir wissens, sind
die Tage uns. Der Ätna schreibt,
was uns bevorsteht, nächtens in die Luft. Wir könnten
ihn zähmen. Doch dazu fehlt die Kraft. Gestohlen
hat sie uns das Einaug. Weiter fehlt der Plan. Vereitelt
hat ihn das Einaug. Schließlich fehlt die Lust. Gezähmt
hat uns das Einaug. Noch Fragen?
Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Da wird vieles möglich,
auch das Unmögliche. Wir werden Häuser bauen
aus Flüssiglava, unsere Kühe werden
drinnen im Krater das fetteste Gras weiden
und die gesündesten Kälber zur Welt bringen,
die Dämpfe, tödlich bisher, werden neues Leben
in Leichen pumpen.